BarAußentoilette
Gästehaus/Pousada Sitio Santa Anna
Hospedado por Maik
Maik es el anfitrión.
2 huéspedes
1 dormitorio
2 camas
1 baño
2 huéspedes
1 dormitorio
2 camas
1 baño
No se hará ningún cargo por ahora

Die Pousada soll eine Alternative zu den Stadthotels in Rio sein.
Wir möchten Rio mit allen seinen Sehenswürdigkeiten und der Natur in Itaipuaçu verbinden.
Deutsche Besitzer, die sich persönlich um ihre Gäste bemühen,
Hotelqualität mindestens 3 Sterne,
keinen Stadtlärm,
keinen Smog,
keine Favelas,
keinen Massentourismus deshalb
keinen Raub und Diebstahl am Strand,
Taschendiebe und Überfälle fast ausgeschlossen,
Flughafentransfer,
ehrliche,flexible und individuelle Ausflüge u. Stadtbesichtigungen

El lugar

Unsere Anlage soll eine Alternative zu den Stadthotels in Rio de Janeiro sein. Laut deutscher Hotelklassifizierung erfüllt unser Gästehaus die Normen eines 3 Sterne Hotels. Trotzdem sich unsere Anlage nicht in Rio Stadt befindet und sich dadurch für uns längere Anfahrtswege ergeben, sind unsere Ausflüge, die wir Ihnen bieten und auch mit Ihnen durchführen preislich nicht erheblich teurer, als würden Sie über einen anderen Anbieter ein Hotel in Rio buchen. Unser Grundstück mit 3000m² befindet sich zwischen dem Nationalpark "Serra Tiririca" die mit atlantischem Regenwald bedeckt ist und dem atlantischem Ozean. Umgeben von Bäumen, Palmen und Nutzpflanzen wie Apfelsinen, Bananen, Acerola, Maracuja und Limonen befindet sich unser Wohnhaus und das Gästehaus mit 3 Zimmern, Pool, Grill, Bar und Kaffeeraum. Die Zimmer sind mit TV, Klimaanlage und Bad ausgestattet. Die Bäder haben WC, Dusche, Warmwasser, Fön, Handtücher, Seife und Shampoo. Aufgrund der Lärmbelästigung, hervorgerufen durch große Wellen, befindet sich unser Haus ca.3km vom Strand entfernt. Allerdings werden wir bemüht sein dieses mit Fahrten zum Strand zu kompensieren. Sie können natürlich auch zum Strand wandern oder nehmen den Omnibus, der vor unserem Grundstück abfährt. Der Strand von Itaipuaçu hat eine Länge von 35km. Der Sand ist weiß und grob. Hotels am Strand und Hochhäuser gibt es in Itaipuaçu nicht. Berge, die wie große Steine aussehen, aus Granit bestehen und durchaus 400m hoch sind, können bewandert werden und dienen somit als hervorragende Aussichtspunkte. Vom Pedra Elefant z.B. kann man de gesamten Raum und Strand von Itaipuaçu und Rio de Janeiro einsehen. Lärm wird in Brasilien meist als Musik empfunden und dauert in Städten 24 Stunden an. Es ist sinnlos dagegen einschreiten zu wollen. Nur Ohropax und Gelassenheit helfen über die schlimmsten Geräuchwellen hinweg. In und um unserer Pousada ist es unbrasilianisch ruhig(URL HIDDEN)
Viele Touristen haben Probleme oder Ängste, wenn sie plötzlich in einem fremden Land als Ausländer dastehen. Unser Ziel ist es diese Barrieren unserer Gäste abzubauen. Unser Wohnhaus befindet sich auf dem gleichen Grundstück wie das Gästehaus, so daß wir 24 Stunden für Sie da sind. Sie sollten nämlich beachten, daß man in Brasilien mit Englisch nicht weit kommt. Selbst auf reine portugiesisch ausgerichtete Sprachkurse sind nur bedingt hilfreich(URL HIDDEN)Das Thema Sicherheit ist eine sehr komplexe und relative Angelegenheit dem wir einige Worte widmen wollen. Garantierte Sicherheit gibt es nicht auf Reisen, aber auch nicht zu Hause. Weltweit ist die Kriminalität in den Großstädten größer als auf dem Land. Wie schon beschrieben sind wir ein familiär geführtes Gästehaus und wir werden uns bemühen Ihren Aufenthalt hier in Brasilien so angenehm wie möglich zu gestalten. Dazu gehört auch, daß Sie von uns jede Menge Infos und Tipps bekommen, so auch zur Sicherheit(URL HIDDEN)Wir selber sind 20 Jahre durch und nach Brasilien gereist und kennen somit die Schwierigkeiten, die auf einen Touristen in Brasilien zu kommen. Viele Touristen sind überhaupt nicht auf ein Land wie Brasilien vorbereitet und fahren dann enttäuscht von einem doch so interessantem und schönem Land nach Hause zurück. Auf der Grundlage unserer Erfahrungen entstand die Idee selber mit Touristen zu arbeiten. Deswegen haben wir uns für die persönliche Betreuung unserer Gäste entschieden. Damit Sie einen erholsamen Urlaub bei uns haben, bieten wir Ihnen Transfer, Frühstück, Abendessen, Waschen, Bügeln und eine Reihe von Ausflügen. Ausflüge wie zum Zuckerhut, Christus auf dem Cocovado, Maracana, Stadtzentrum mit Santa Teresa, Santa Cruz, Favela (Elendsviertel) oder Rio bei Nacht mit Sambashow, Sonnenuntergang über Rio, Hans Stern Museum oder Wanderung auf die Berge sind möglich. Sie lernen mehr als nur Rio de Janeiro kennen; neben dem brasilianischen Landleben werden Sie auch die andere Seite der Guanabarabucht mit den Orten Niteroi, Itaipu, Itacoatiara und die Festung Santa Cruz sehen(URL HIDDEN)
Zum Karneval können wir Ihnen die Eintrittskarten besorgen und bringen Sie auf Wunsch auch zum Sambadrom nach Rio(URL HIDDEN) Silvester gibt es das große Feuerwerk in Copacabana wo etwa 25 Tonnen Feuerwerkskörper verschossen werden(URL HIDDEN)
Wer Brasilien ein Land so groß wie Europa wirklich kennenlernen will, muß dafür viel Zeit aufbringen. Ein normaler Urlaub von 10 bis 14 Tagen wobei 2 Tage für die Flüge abzuziehen sind reicht dann gerade mal um einen kleinen Bereich kennen zu lernen(URL HIDDEN)Erleben Sie mit uns Rio de Janeiro, einen kleinen Teil des atemberaubend schönen und widersprüchlichen Brasiliens.  
Ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Website: (URL HIDDEN)
Eine gute Reise wünscht Ihnen das Team von der Pousada Sitio Santa Anna.     

Disponible para huéspedes

Pool, Sonnenliegen, Garten, Sofaecke mit TV, Bar

Otros aspectos destacables

Es stehen Ihnen 3 Zimmer mit Bad zur Verfügung (1 Zimmer 2 Personen).
Zu Karneval, Silvester und Großveranstaltungen gelten gesonderte Preise.
Kinder bis 5 Jahre frei
Kinder bis 12 Jahre zahlen 30%
Pro Zimmer ein Zustellbett für Kinder möglich.


Servicios
Desayuno
Lugar de estacionamiento privado
Calefacción

Precios
Personas adicionales Sin cargo
Comunícate siempre a través de Airbnb
Para que tus pagos estén protegidos, nunca transfieras dinero ni te comuniques desde afuera de la página o la aplicación de Airbnb.
Más información

Reglas de la casa
La hora de llegada es a partir de las 14:00
Salida antes de las 11:00

Haustiere nicht erwünscht.
Rauchen in den Zimmern nicht erlaubt.
Es gibt eine Raucherinsel, an der Bar und eine Sofaecke wo rauchen erlaubt ist.


Cancelaciones

Funciones de seguridad
Extintor de incendios

Disponibilidad
Estancia mínima de 1 noche

Sin evaluaciones (por ahora)

Este alojamiento no tiene evaluaciones. Si te alojas en él, la tuya aparecerá aquí.

Maricá, BrasilSe registró en Octubre 2014
Perfil de usuario de Maik

Wir sind zwei Brüder die in Deutschland geboren und gerne und viel verreist sind. Dabei müssen wir sagen, daß nicht nur die Erholung im Vordergrund stand, sondern auch unsere Wissbegierde. So geschah es, daß wir Brasilien für uns entdeckten. Nach der Bereisung quasi aller Landstriche Brasiliens kauften wir ein Grundstück nahe Rio de Janeiro. Unser neues Ziel war ein Ferienhaus in Brasilien. Beim Bau kam uns dann der Gedanke, warum nur ein Ferienhaus für uns, und nicht auch für andere. Somit bauten wir 2 Häuser, eins für uns und eins für Gäste. Für Hobbys war da natürlich keine Zeit mehr, da wir fast alle Bauarbeiten selber ausführten. Was uns blieb war das Wandern und das Lesen. Das Wandern und die Freude an der Natur ist ein ganz besonderer Ausgleich und ermöglicht es, viele künstliche Probleme des Alltags mit anderen Augen zu sehen. Lesen ist die beste Art sich zu bilden und das Gehirn zu trainieren. Wenn man in einem armen Land wie Brasilien lebt, ändert man seine Ansichten. Viele materielle Dinge, die uns im hecktischen Deutschland als wichtig erschienen, erscheinen uns heute zweitrangig. Auf die Frage was wir uns wünschen würden hätten wir früher sicherlich mit etwas Materiellen oder Geld geantwortet. Heute dagegen liegt uns eine gerechtere Welt ohne Durst, Hunger und Krieg mehr am Herzen. Die Samba und der Forro zählen neben deutschsprachiger Musik zu unserer Lieblingsmusik. Deshalb möchten wir auch unseren Gästen, wenn sie es denn wollen, möglichst viel von und über Brasilien zeigen, erklären und berichten. Denn Brasilien gehört ohne Zweifel zu einem der größten, interessantesten und schönsten Ländern der Welt.
Und dann ist da noch der unbegründet schlechte Ruf Brasiliens. Die Urlauber reisen nach Ägypten, wo schon mehr als 20 Jahre geschossen wird und Touristenbusse angegriffen werden, oder in die Türkei wo man Hotels und Discotheken in die Luft sprengt. In Brasilien haben wir nichts von diesem. Die Impfungen, die für Brasilien empfohlen werden sollte man auch in Europa haben, denn die meisten Krankheiten gibt es in Europa und in den Mittelmeerländern nämlich auch. In Italien gibt es Erdbeben und in Nordamerika extreme Wirbelstürme und die Urlauber reisen nach dort. Hier in Brasilien haben wir Gott sei Dank bis heute diese Naturkatastrophen noch nicht. Auch Tsunamis oder Springfluten gab es bisher noch nicht. Im Süden Brasiliens oder im Amazonasbecken kann es hier und da mal zu Hochwasser kommen, aber das ist von Rio de Janeiro tausende Kilometer entfernt. Die Schießereien von Rio, die ständig im TV gezeigt werden, spielen sich in den Elendsvierteln der Vorstadt ab und betreffen somit den Besuchern der Stadt nicht. Hier in Itaipuaçu haben wir erst gar keine Elendsviertel. Die Menschheit sollte an statt fern zu sehen besser etwas mehr lesen, dann wäre sie auch gebildeter. Die meisten Brasilienbesucher sind äußerst überrascht von der Schönheit Brasiliens und dessen freundlichen und hilfsbereiten Bewohnern.



Idiomas: Deutsch, Português

El barrio

Espacios similares